Gebühren im Reit- und Fahrverein Holte-Spangen e.V.

Preise                                                                      Stand seit dem 23.01.2015

 

Aufnahmegebühr:          Familie                           75,- €

                                           erwachsenes Mitglied    50,- €

                                           jugendliches Mitglied     30,- €

 

Jahresbeitrag:                  Familie                           75,- €

                                           erwachsenes Mitglied    50,- €

                                           jugendliches Mitglied     30,- €

                                           passives Mitglied           18,- €

 

Die Kündigung der Mitgliedschaft kann nur zum Ende eines Kalenderjahres erfolgen. Sie muß spätenstens einen Monat vor Ablauf des Jahres schriftlich* vorliegen.

 

Unterrichtsgebühren pro Wochenstunde Unterricht:

 

Gruppenvoltigieren                                13,- € pro Monat

Einzelvoltigieren                                    40,- € 10´er Karte

Dressur- und Springstrunde                  30,- € 10´er Karte

 

Die Voltigiergebühren werden monatsweise erhoben. Neu hinzugekommene Mitglieder melden sich für die jeweils gewählte Unterrichtsstunde an. Änderungen, z.B. Wechsel der Stunde, Teilnahme an zusätzlichen Stunden oder Teilnahmebeendigung sind dem Kassenwart rechtzeitig schriftlich* mitzuteilen, damit sie bei der Abrechnung berücksichtigt werden können.

 

 

*Kündigung oder Änderungsmitteilung entweder direkt an den Kassenwart senden oder in den Vereinsbriefkasten im Jugendkasino werfen.

 

Kassenwartin: Bettina Biester, Hermann-Boßdorf-Str. 2, 27474 Cuxhaven; Vereinskonto SSK IBAN DE35 2415 0001 0000 666016, SWIFT-BIC: BRLADE21CUX

 

E-Mail: nachricht@rfv-holte-spangen.de

 

 

Download
150123_Gebühren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.7 KB
Download
150123_Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.7 KB

***Achtung -  Änderungen ab 2015***

Cuxhaven, November 2014

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,Nach einem Jahr voller Ungewissheit, freuen wir uns alle, dass es auf dem Buchenhof weitergeht. Um die Wirtschaftlichkeit ihres Betriebes zu erhalten, ist Frau Witt gezwungen diverse Umstrukturierungsmaßnahmen vorzunehmen. Davon sind auch wir betroffen. Die Schulpferde sind für den Betrieb verlustbringend und können, um wenigstens kostendeckend gehalten zu werden, ab 2015 nur noch über Reitbeteiligungen abgegeben werden. Hierüber hat Frau Witt die Schulpferdereiter bereits informiert. Die Hallennutzungszeiten des Vereins und die Miete werden sich verändern. Eine Beitragserhöhung wird sich nicht vermeiden lassen. Weitere Infos hierzu erfolgen auf der Jahreshauptversammlung am 23.01.2015.Die von den Mitgliedern erhobene Unterrichtsgebühr soll die durch den Reit- bzw. Volti-Unterricht entstehenden Kosten (Aufwandsentschädigung der Übungsleiter, Hallenmiete sowie Kosten für die Voltipferde bei den Voltigierern) für den Verein ersetzen bzw. decken, dies gelang trotz Gebührenerhöhung 2011 mehr schlecht als recht. Die Hallenmiete ging in den letzten Jahren bereits zum größten Teil zu Lasten der Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen. Während die Reitstunden weitgehend kostendeckend finanziert werden konnten, ist das Voltigieren defizitär, da neben der Aufwandsentschädigung für den Übungsleiter auch das Pferd bezahlt werden muss. Diese Kosten werden zukünftig noch steigen, weil auch wir die Pferde nicht mehr stundenweise abrechnen können, sondern nur noch über Reitbeteiligungen zur Verfügung gestellt bekommen. Die Unterrichtsgebühren ändern daher sich ab 01.01.2015 wie folgt:Reitunterricht:Die Abrechnung des Reitunterrichts erfolgt nur noch über Zehnerkarten. Eine Karte mit der Berechtigung zur Teilnahme an 10 Reitstunden kostet, wie bisher, 30,- €. Die Karte wird vor dem Unterricht durch den Übungsleiter abgestrichen. Über den genauen Ablauf und die zukünftigen Unterrichtszeiten wird noch vor Ende des Jahres informiert.Voltigieren:Die Gebühren für die Teilnahme am Voltigieren werden zukünftig monatlich erhoben.Die Wochenstunde kostet 13,- € pro MonatDer Vorstand